feature film - short film
  • SOKO KitzbühelSOKO Kitzbühel TV Serie Director Marcus O Rosenmüller DoP Jo an Mey Cast Kristina Sprenger Karin Kofler Hans Sigl Andreas Kiendl Major Klaus Lechner Christine Klein
  • Sie sind frech, jung und verliebt: Die Bürohilfe Sarah (Jasmin Tabatabai) und Web-Designer Stefan (Tim Bergmann) führen eine leidenschaftliche Beziehung. Nichts bedeutet Sarah mehr als ihre Liebe ... Rollenbesetzung Sarah Jasmin Tabatabai Stefan Tim Bergmann Junger Mann Christian Kahrmann Frau Hartmann Julia Thurnau Herr Hartmann Reinhold Behling Crew Regie und Drehbuch Peter Stauch Kamera Jo an Mey Musik "PIECES OF MY HEART" music: Jasmin Tabatabai lyrics: Katja Riemann performed by Jasmin Tabatabai from the upcoming album "ONLY LOVE" Polytrash/Chet Records "Score" written & arraged by Jasmin Tabatabai "DOUCHEBAG" music & lyrics: Trost performed by Trost Auszeichnungen Publikumspreis auf dem Kurzfilmfestival Landshut am 16. März 2002 Publikumspreises im Mai 2002 bei shorts-welcome.de Jurypreis "Golden Hope/Nina Becker-Award“ Nachwuchsregie-Kurzfilmevent der Münchner Abendzeitung Junge Sterne am 9. November 2002 in München Prädikat der Filmbewertungsstelle: "besonders wertvoll" (Kurzfilm des Monats Juni 2003)
  • Countdown / Shortfilm 1995short film 1995
    Dir: Marcel Kyrill Gardelli
    DoP: Jo an Mey
    Produced by
    Christoph Heckenbücker

    Cast
    Heinz Hoenig

    Runtime 9 min
    Sound Mix Dolby SR
    Color Black and White
    Aspect Ratio 2.35 : 1
    Laboratory Arri Contrast GmbH, München, Germany
    Negative Format 35 mm
    Printed Film Format 35 mm
  • jquery image carousel"Help the Old" (1998)
    Shortfilm (12 min, s/w)

    Cast
    Anna Jasmin Tabatabai
    Herr Riega Joost Siedhoff
    Frau Riega Ebba M. Reiter

    Crew
    Regie und Drehbuch Peter Stauch
    Kamera Jo an Mey
    Auszeichnungen
    Prädikat der Filmbewertungsstelle:
    "wertvoll"

    Eine Villa: Penetrantes Zischen des pumpenden Blasebalges eines Atemgerätes. Das Hausmädchen muss die Schikanen des Lungenkranken Hausherren ertragen, der in seinem Krankenbett vor sich hin vegetiert - zunächst reine Routinesache für die Hausangestellte. Doch diesen Tag wird sie niemals vergessen …
    (Pressetext der Produktionsfirma 2K-Film)

    Diese Übung in schwarzem Humor ist stilsicher durchgeführt. Wortlos wird die Geschichte erzählt, in der am Ende mit der großen Verwüstung und gleich drei Leichen vielleicht ein wenig des Guten zuviel getan wird. Ansonst aber entspricht die Schwarz-weiß-Form dem Inhalt. Handwerklich ist der Film stringent gemacht. Hervorzuheben sind Licht- und Kameraführung.
    (Begründung der deutschen Filmbewertungsstelle für die Verleihung des Prädikats "wertvoll")
  • NEU: Dennis Gansels THE WRONG TRIP (1996) - Kurzfilm  ** SD **Der erste Kurzfilm (Kamera-Übung) THE WRONG TRIP von Dennis Gansel ("Die Welle", "Wir sind die Nacht") während seines Studiums an der HFF München. Regie & Drehbuch: Dennis Gansel Produzent: Christian Becker Kamera: Jo An Mey Musik: Rainer Kühn Besetzung: Peter Bongartz, Reinhold Behling Eine Produktion der Vide Film/ Christian Becker in Zusammenarbeit mit der HFF München
javascript slider by WOWSlider.com v8.8m


please use this form to send a message

jo an mey - dop
munich / berlin

phone: +49 (0) 171-2740773